Montag, 16. November 2015

Besuch beim Design Gipfel

Moin Moin :-)

Wie ich ja schon angekündigt hatte, war ich am Wochenende beim Design Gipfel in Münster unterwegs (vielen Dank nochmals an alle die am Gewinnspiel teilgenommen haben! Ich hoffe ihr hattet Spaß ?! :-) ). Das Ganze fand in der Mensa statt und war super gut besucht, (1 Stunde Schlange stehen und so) ,zurecht, denn ein Besuch beim Markt für Jungdesigner ist nur empfehlenswert.


Neben den zahlreichen Ausstellern sorgte der Münsteraner Songwriter Phil Wood mit seinen Songs für eine entspannte Atmosphäre zum Wohlfühlen :-) 
Das tolle am Design Gipfel, finde ich, ist ,dass die Produkte alle handgefertigt und individuell sind und nicht wie vieles heutzutage in Massenproduktion hergestellt. 



Die Bloggerin Joana Gröblinghoff von odernichtoderdoch präsentierte z.B. ihre selbstdesignten Schreibwaren. Oder das Label Cembrela stellte seine Kollektion aus Arvenholz vor: von der Uhr über Schreibsets bis hin zum Likör und Schoki war alles dabei (und ja, alles aus Arvenholz ;-) ) Auch onemillionfruits setzten auf den feinen Gaumen, sie stellten ihre Fruchtkompositionen in Likören, Ölen und auch Konfitüren, vor (yummy)... Aber auch Taschen, Klamotten, Handyaccessoires gab es zu bestaunen und zu erwerben :-) Wie ihr seht: für alle was dabei - nicht nur für uns Ladies ;-) Ich hab natürlich auch mal wieder geshoppt was das Zeug hält (shame on me). Auch einen schönen Goodiebag habe ich mitnehmen dürfen (danke nochmal an die Veranstalter und alle Designer):


U.a. durfte ich mich über selbst designte und herrgestellte Karten von Lieke van der Vorst (www.liekeland.nl) und dem acdshop.de freuen - richtig schöne und individuelle Stücke und gerade jetzt zur Weihnachtszeit immer gut zu gebrauchen , da werden sich die Freunde und Verwandschaft dieses Jahr besonders freuen dürfen . Was ich auch super finde, sind die Bici-Diamonds (www.bici-diamonds.de) , das sind kleine "Diamanten" mit einer Miniaturpflanze , welchen man dann ans Rad machen kann - sieht suuuper stylish aus und hier in der Fahrradstadt Münster ein echter Hingucker (vor allem mein extrem olles und hässliches Rad pimpt der Diamant schön auf). Was ich persönlich auch mega finde , sind die Handycases von www.funcases.de, da kann sich nämlich direkt ein Paket mit 3 verschiedenen Motiven aussuchen - also perfekt für alle die die Abwechslung genau so mögen wie ich :-)
Nähere Infos zu allen anderen Ausstellern und Designern und alle Termine findet ihr natürlich auch auf der Website: www.design-gipfel.de

Mir hat der Besuch wirklich wahnsinnigen Spaß gemacht und ich bin beim nächsten Gipfel im Frühjahr sicher wieder zur Shoppingtour dabei - endlich mal wieder handgemachte und "echte" Produkte :-)

Vielleicht sehen wir uns beim nächsten Mal dort ?! Würde mich freuen ;-)

Bis bald,
Eure Mina 









Keine Kommentare:

Kommentar posten